Lesementoren

Lesementoren an der Katharinaschule

In Kooperation mit dem Verein „Lesementor e.V.“ hat die Katharinaschule das Glück, dass diverse LesementorInnen im Anschluss an den Schulvormittag in die Schule kommen, um Kinder im Bereich Lesen zu fördern. Die Leseförderung ist kostenfrei, muss aber von den Eltern schriftlich genehmigt werden.

Die LesementorInnen sind Menschen, …

… die selbst gern lesen.
… die einmal pro Woche eine Stunde Zeit schenken.
… die gern ein Kind fördern.
… die zuhören können.
… die Unterstützung geben.

 

Was die LesementorInnen tun und nicht tun:

Die LesementorInnen bemühen sich – engagiert und ehrenamtlich – Freude am Lesen zu wecken.

Sie sind aber keine HausaufgabenbetreuerInnen und keine NachhilfelehrerInnen!

 

Warum sie es tun:

Damit die Kinder in Zukunft bessere Chancen haben…

… auf einen Ausbildungsplatz.
… auf eine berufliche Perspektive, die ihren Wünschen und Neigungen entspricht.
… auf Teilhabe an der Gesellschaft.
… auf soziale Integration.

 

Fragen?

Bitte sprechen Sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes an.

 

 

Schreibe einen Kommentar